Erfassung der Schmetterlingsfauna

Aufgrund der Änderungen von Artenzusammensetzung und Raumstruktur der Waldränder ist mit einer Änderungen in der Schmetterlingsfauna zu rechnen.

Die Schmetterlinge werden jährlich an sechs Terminen mittels Transektbegehungen erfasst. Dafür werden Sichtungen aller tagfliegenden Arten an einer vorher festgelegten Wegroute notiert.



Mittelwaldähnliche Waldrandgestaltung und -nutzung
Online: http://www.waldrandgestaltung.de/forschung/monitoring/schmetterlinge/index.php [Datum: 21.11.2018]
© 2018 Eine Projektwebsite der Landschaftsstation Höxter. Alle Rechte vorbehalten.